Naturoel Anklam AG bereitet Ökolinie vor

Die Naturölmühle in Anklam investierte viel Zeit und Geld, um die Mühle auszubauen. So wurde die Öko-Produktion für Soja vorbereitet. Hierdurch hat sich die Mühle mit einem weiteren entscheidenden Schritt für den globalen Markt aufgestellt, wobei die traditionellen Tugenden nicht vergessen werden sollen.

Der Fokus der Naturoel Anklam AG liegt weiterhin in der Herstellung von nativen, kaltgepressten Ölen in erster Pressung. Die Mühle legt besonderen Wert auf die integrierte Wertschöpfungskette. Daher wird eigener, in der Gruppe angebauter Soja, verarbeitet. So kann das Unternehmen vom Feld bis auf den Teller alles aus einer Hand liefern und eine exzellente Qualitätssicherheit bieten. Auch die ständige Kontrolle durch angebunden Qualitätssicherheitslabore garantiert dem Verbraucher höchste Qualität und Zuverlässigkeit.

Aktuelles
November 2013